Aether Revolt

|

Äther-Rebellion

2017JAN202017
199
199
Über Äther-Rebellion

Beschreibung

Name des Sets: Äther-Rebellion
Block: Set 2 von 2 im Kaladesh-Block
Anzahl der Karten: 184
Erscheinungsdatum: 20. Januar 2017
Sprachen: Englisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch

Produkte

Äther-Rebellion

Hintergrundgeschichte

Äther-Rebellion (AER), die zweite kleinere Erweiterung des Kaladesh Blocks wird am 20. Januar 2017 veröffentlicht werden. Booster, Displays und Einzelkarten können bereits auf MKM gelistet werden, dürfen aber selbstverständlich erst nach dem Erscheinungsdatum versandt werden. Äther-Rebellion wird 184 verschiedene Karten enthalten und insgesamt die 73ste Magic Expansion sein. Das Erweiterungssymbol wird von der Struktur her an eine Blume erinnern, ähnlich wie das Kaladesh Symbol zuvor. Wie wir in Magic Origins gelernt hatten, ist Kaladesh die Geburtsstätte der berühmten Weltenwanderin Chandra Nalaar. In der ersten Erweiterung erfuhren wir alles über Kaladesh, welches sich seit Jahrzehnten in einer Renaissance der Erfindungen befand. Das regierende Konsulat förderte diesen Innovationsgedanken und den damit einhergehenden Optimismus. Doch auf dem Höhepunkt dieses Zeitalters der Kreativität zeigte das Konsulat sein wahres Gesicht und begann damit, Erfindungen zu beschlagnahmen und viele geniale Erfinder in Gewahrsam zu nehmen. Die Konsuln behaupteten, dass dies nur zum Schutz der Bürger geschähe, doch es stellte sich schnell heraus, dass der Weltenwanderer Tezzeret hinter diesen Aktionen steckt. Dies bereitete die Bühne für die Äther-Rebellion in der zweiten Hälfte des Blocks vor. Wir sahen die Unmenge an Verwüstung, die Chandra schon als Jugendliche in dieser Welt anrichten konnte, in der Feuermagie streng verboten ist. Es war nicht schwer, sich vorzustellen, dass sie irgendwann zurück nach Kaladesh kommen würde, um einen Aufstand gegen die Konsuln anzuführen, die sie als Kind gejagt und gefoltert hatten. Chandra kehrte jedoch nicht allein, sondern mit einem mächtigen Team von Weltenwanderern zurück, um Tezzeret's Pläne zu vereiteln. Wir wissen das Motto der Erweiterung: "Es ist Zeit, die Macht zurückzunehmen", was jedoch auch ein Zitat von jemand anderem sein könnte, wie zum Beispiel von Saheeli Rai, Rashmi oder sogar Tezzeret. Wer wird in diesem Konflikt triumphieren, und was wird danach noch von dem einst blühenden Kaladesh übrig sein?

Mechaniken

Werfen wir einen Blick auf die neuen und wiederkehrenden Mechaniken des Sets. Energie und Fahrzeuge, welche zum ersten mal auf Kaladesh Karten vorkamen, sind auch diesmal wieder dabei, obgleich sie nun für aggressivere Zwecke benutzt werden. Das Konsulat beschränkt den Zugang der Bürger zu allen Arten von Ressourcen, wodurch die Erfinder gezwungen sind zu Improvisieren und eine Rebellion zu starten. Schauen wir, wie diese Themen auf den neuen Karten umgesetzt werden:

Energie

Beginnen wir mit der magischen Substanz, welche man zwar im gesamten Multiversum finden kann, die jedoch nur auf Kaladesh zu einem prägenden Bestandteil des Ökosystems geworden ist. Technisch gereinigter Äther ist die Energiequelle für den gesamten Fortschritt auf Kaladesh. Im Spiel wird dies durch Energiemarken dargestellt, welche eine neue Art von Marken sind, über die ein Spieler verfügen kann. Es gibt verschiedene Karten, die einem Energiemarken verschaffen, und andere die durch Verwendung dieser Energie großartige Effekte erzielen. Viele Karten können sogar beides. Der große Unterschied zu herkömmlichem Mana besteht darin, dass Energiemarken nicht verfallen. Man kann sie also langfristig ansammeln für ein gewaltiges Projekt in der Zukunft, oder sie für viele kleine Vorteile in der Gegenwart nutzen. Energie stellt somit eine neue spielerische Herausforderung in Form dieses ungewohnten Resourcemanagements dar.

Fahrzeuge

Fahrzeuge sind gar keine neue neue Mechanik, sie sind eine neue Kategorie von Artefakten, mit komplett neuem Kartenrahmendesign! Heart of Kiran und viele weitere Fahrzeuge machen einen wichtigen Teil der wundersamen Erfindungen aus, für die Kaladesh bekannt ist. Sie sind erst einmal leblose Artefakte, bis man spezielle Fähigkeit einsetzt oder eine (oder mehrere) Kreaturen verwendet, um sie zu „bemannen“. Jedes Fahrzeug verwendet das Schlüsselwort Bemannen, gefolgt von einer Zahl. Diese Zahl gibt die kombinierte Stärke an, die die Kreaturen mindestens haben müssen, die man tappt, damit das Fahrzeug sich bis zum Ende des Zuges in eine Kreatur verwandelt. Ob fliegende Luftschiffe, Schlachtschiffe oder mechanische Kolosse, Kaladesh bietet für jede Gelegenheit das richtige Gefährt – sogar für Unterdrückung und Revolution!

Rebellion

Eine Bevölkerung rebelliert nicht, während alles gut für sie läuft, wie es auf Kaladesh seit Jahrzehnten gewesen war. Nun haben sich die Zeiten jedoch geändert. Jetzt, nachdem die Menschen ihren Einfallsreichtum, die Früchte ihrer harten Arbeit und sogar ihre Lieben unter der Unterdrückung des Konsulats verloren haben, sind sie bereit für verzweifeltere Maßnahmen als je zuvor. Rebellion ist eine neue Fähigkeit, die davon abhängig ist, dass eine bleibende Karte unter deiner Kontrolle das Spiel verlassen hat. Rebellion kann als Bonus auf einem Spontanzauber oder einer Hexerei auftreten, oder Kreaturen können Rebellionsfähigkeiten haben, die sie mit +1/+1-Marken ins Spiel kommen lassen oder andere Effekte erzeugen, wenn sie das Schlachtfeld betreten. Rebellion prüft einfach, ob im aktuellen Zug eine bleibende Karte unter deiner Kontrolle das Spiel verlassen hat. Es ist egal, wohin die bleibende Karte das Spiel verlassen hat oder wer der eigentliche Besitzer war. Die Einwohner von Kaladesh sind nicht mehr wählerisch. Sie sind sofort bereit zu rebellieren, sobald sie auch nur eine einzige Sache an das Konsulat verlieren. Ist eine Kreatur gestorben, während sie unter deiner Kontrolle war, wurde eine Verzauberung in deine Hand zurückgebracht, oder hast du einen Hinweis oder ein Fetchland geopfert? Es spielt keine Rolle, die Bevölkerung von Kaladesh wird mit einer Rebellion auf alles reagieren! Jeder Tropfen kann das Fass zum Überlaufen bringen.

Improvisieren

Für die Erfinder bedeutet dies, dass sich das Leben nicht mehr darum dreht, künstlerisch wertvolle Erfindungen zu machen. Anstatt ihrem Herzen zu folgen und zu bauen, was auch immer sie sich vorstellen, geht es jetzt darum, die Werkzeuge für eine Revolution zusammenzubasteln. Diese Aufgabe gestaltet sich leider noch etwas schwieriger, seitdem das Konsulat die Ressourcen rationiert. Aber unsere geliebten Erfinder können nicht so einfach gestoppt werden - sie beginnen einfach zu Improvisieren! Zaubersprüche mit der neuen Fähigkeit Improvisieren lassen sich mithilfe von Artefakten bezahlen. Du kannst ein Artefakt tappen, während du den Zauberspruch wirkst, genau wie du ein Land tappen würdest und damit für eines der erforderlichen generischen Mana aufkommen. Improvisieren verringert nie den farbigen Teil der Manakosten, aber solltest du mittels Improvisieren die Kosten eines Zaubers verringern, der ausschließlich generisches Mana kostet, kommst du eventuell doch ganz um das Bezahlen von Mana herum, da du eine beliebige Anzahl von Artefakten tappen kannst um die Kosten immer weiter zu senken. Technisch gesehen, tappt man die Artefakte erst nachdem man Mana Fähigkeiten benutzt hat. Das bedeutet, falls man ein Artefakt für Mana tappt, ist es bereits getappt, wenn der Moment für Improvisieren kommt – man kann also nicht beides tun. Ideales Material zum Improvisieren stellen zum Beispiel gerade ausgespielte Artefaktkreaturen, neue Fahrzeugen oder Ausrüstung dar, da diese auch getappt noch aktiv sind. So, jetzt schnappt euch eure neuen Werkzeuge, macht euch bereit zu improvisieren, und tretet der Rebellen-Allianz mit euren neuen Äther-Rebellion Karten bei!

3 Kommentar(e)

Autor:Booster-Games(2017-01-23 16:41:01)

Das sehe ich anders. Es sind ein paar nette Kombinationen drin und gerade Standard ist mit jeder Edition in Bewegung.
Und wer weiß, was der nächste Block bringt, der im April kommt. Dann können sich wieder neue Kombinationen ergeben. Und wenn dann der Zendikar und der Innistrad Block raus fliegt, im Herbst, dann verschiebt sich sowieso ganz viel.

Autor:lisa1985(2017-01-10 13:50:08)

@realalien1
Seh ich genauso. Die Karten in dem Set sind schon sehr enttäuschend! Die Karten werden das Standard nicht lange beeinflussen!

Autor:realalien1(2017-01-06 16:55:53)

bisher eine Reihe netter Karten, aber die richtige Bombe fehlt aus meiner Sicht bisher (2/3 revealed).

cardPreview